Eröffnung des neuen Nationalparks Schwarzwald

Nach jahrelanger, regional und lokal kontroverser Diskussion ist am 3. Mai 2014 offiziell der Nationalpark Schwarzwald eingeweiht worden. Der neue Nationalpark Schwarzwald hat eine Größe von ca. 10.000 ha und befindet sich auf den Höhen des Nordschwarzwaldes östlich von Baden-Baden. Aufgrund vieler Bedenken und Einsprüche der anliegenden Kommunen ist er in einen nördlichen, kleineren („Hoher Ochsenkopf“, ca. 2.500 ha)  und einen südlichen, größeren Bereich („Ruhestein“, ca. 7.500 ha) aufgeteilt. Ein Informationszentrum befindet sich am Ruhestein: Nationalpark Schwarzwald Schwarzwaldhochstraße 2 77880 Seebach Telefon 07449 910 20 E-Mail info@nlp.bwl.de www.schwarzwald-nationalpark.de Ein Besuch im Nationalpark unter Führung eines Rangers bietet sich im Rahmen des Geographieunterrichts als außerschulischer Lernort an. Allgemeine Literatur: Verband Deutscher Schulgeographen e.V. in Zusammenarbeit mit der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL): Naturlandschaften. Eine Handreichung  – nicht nur – für den Geographie-Unterricht. Bretten 2012 = Schriften des Verbandes Deutscher Schulgeographen e.V., Heft 10. Das Heft ist erhältich beim Verband Deutscher Schulgeographen e.V. per E-Mail (kostenfrei)

__________________________________________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.