Schlagwort-Archiv: Stundentafel

Stundentafeln Geographie / Erdkunde in den Bundesländern

Das Fach Geogaphie/Erdkunde ist in den Bundesländern in den Stundentafeln der Schulen völlig unterschiedlich vertreten (Stundentafeln  HIER).

Die Forderungen des Verbandes Deutscher Schulgeographen seit seiner Gründung im Jahre 1912

- mindestens Zweistündigkeit in allen Schularten und Klassenstufen
- Unterricht nur durch entsprechend ausgebildete Fachlehrer
- keine Vermengung des Faches in Fächerverbünden (siehe “Erklärung von Hannover“)
sind weitgehend nicht erfüllt.

Der 1. Vorsitzende des Verbandes nach der Wiedergründung im Jahre 1949, Julius Wagner, hat schon auf dem Deutschen Geographentag München 1948 auf die Notwendigkeit geographischen Unterrichts im Kanon der Schulfächer und geographischer Bildung hingewiesen:

“Geographische Probleme greifen heute in fast alle Fragen des Daseins. (…) Die Erdkunde ist leitendes Konzentrationsfach, das wie kein anderes Fach fähig ist, die fachliche Zersplitterung des Unterrichts im Bildungsplane zu mildern und die Bildungsarbeit zu konzentrieren und innere Beziehungen im “globus intellectualis” herzustellen.  (…) Der geographische Unterricht hat wichtige Aufgaben für die Lebensschulung zu erfüllen, den jungen Menschen politisch zu erziehen, wirtschaftlich fürs Leben vorzubereiten, soziales Verständnis zu entwickeln und ein richtiges Verhalten auch zu den fremden Völkern und Kulturen anzubahnen. (…)”