Bundesumweltwettbewerb

Der Bundesumweltwettbewerb wird veranstaltet vom IPN (Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften) in Kiel und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Informationen HIER.Der Verband Deutscher Schulgeographen e.V. hat einen Sonderpreis in Höhe von 500 Euro gestiftet, der für die jeweils beste geographische Arbeit verliehen wird.

BUW_Logo___________________________________________________________________________

Bundesumweltwettbewerb 2016

Bericht vom Bundesfinale HIER
_____________________________________________________________

25 Jahre Bundesumweltwettbewerb 2015

009

Nicolas Lentes (Bad Kreuznach) bei der Verleihung des VDSG-Sonderpreises (2. von rechts) mit Volker Huntemann (VDSG-Referent für Schülerwettbewerbe, links), Prof. Dr. Wilfried Hoppe (Bundesjury BUW II, 2. von links) und der Kultusministerin des Landes Niedersachsen, Frau Heiligenstadt.

030VDSG-Sonderpreisträger Nicolas Lentes mit seinem Präsentationsposter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>