Publikationen zur aktuellen Bildungsdebatte

  • Bank, Volker (Hrsg.): Vom Wert der Bildung. Bildungsökonomie in wirtschaftspädagogischer Perspektive neu gedacht. Bern, Stuttgart, Wien 2005
  • Binswanger, Matthias: Sinnlose Wettbewerbe. Freiburg 2010
  • Bröckling, Ulrich / Krasmann, Susanne / Lemke, Thomas (Hrsg.): Das Glossar der Gegenwart. Frankfurt 2004
  • Dzierzbicka, Agnieszka / Schirlbauer, Alfred (Hrsg.): Pädagogische Glossar der Gegenwart. Von Autonomie bis Wissensmanagement. Wien 2006
  • Frost, Ursula (Hrsg.): Unternehmen Bildung. Die Frankfurter Einsprüche und Kontroversen zur aktuellen Bildungsreform. Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik. Sonderheft. Paderborn 2006
  • Frost, Ursula/Rieger-Ladich, Markus (Hrsg.): Demokratie setzt aus: Gegen die sanfte Liquidation einer politischen Lebensform. Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik. Sonderheft. Paderborn 2013
  • Giesecke, Hermann: Pädagogik — quo vadis? Ein Essay über Bildung im Kapitalismus. Weinheim 2009
  • Gruschka, Andreas (2004): Empirische Bildungsforschung – das muss keineswegs, aber es kann die Erforschung von Bildungsprozessen bedeuten. In Pädagogische Korrespondenz 32 / Sommer 2004, S. 5 – 35
  • Gruschka, Andreas: Pädagogische Forschung als Erforschung der Pädagogik. Eine Grundlegung. Opladen / Berlin / Farmington Hills 2011
  • Gruschka, Andreas: Verstehen lernen. Ein Plädoyer für guten Unterricht. Stuttgart 2011
  • Jahnke, Thomas / Meyerhöfer, Wolfram (Hrsg.): PISA & Co. Kritik eines Programms. Hildesheim / Berlin 2006
  • Knobloch, Clemens: Wir sind doch nicht blöd! Die unternehmerische Hochschule. Münster 2010
  • Krautz, Jochen: Ware Bildung. Schule und Universität unter dem Diktat der Ökonomie. Kreuzlingen, München 2007
  • Krijnen, Christian/Lorenz, Chris/Umlauf, Joachim (Hrsg.): Wahrheit oder Gewinn? Über die Ökonomisierung von Universität und Wissenschaft. Würzburg 2011
  • Ladenthin, Volker: Zukunft und Bildung. Entwürfe und Kritiken. Frankfurt/M. 2004
  • Philosophie der Bildung : eine Zeitreise von den Vorsokratikern bis zur Postmoderne / hrsg. von Volker Ladenthin , Bonn, 2007
  • Liessmann, Konrad Paul: Theorie der Unbildung. Wien 2006
  • Lohmann, Ingrid u. a. (Hrsg.): Schöne neue Bildung. Zur Kritik der Universität der Gegenwart. Bielefeld 2011
  • Maset, Pierangelo: Wörterbuch des technokratischen Unmenschen. Stuttgart 2013
  • Münch, Richard: Globale Eliten, lokale Autoritäten. Bildung und Wissenschaft unter dem Regime von PISA, McKinsey & Co. Frankfurt 2009
  • Ötsch, Walter Otto: Mythos Markt. Marktradikale Propaganda und ökonomische Theorie. Marburg 2009
  • Pongratz, Ludwig A.: Bildung im Bermudadreieck. Bologna – Lissabon – Berlin. Eine Kritik der Bildungsreform. Paderborn 2009
  • Ravitch, Diane: The Death and Life of the Great American School System. How Testing and Choice Are Undermining Education. New York 2010
  • Reichenbach, Roland: Für die Schule lernen wir. Plädoyer für eine gewöhnliche Institution. Seelze 2013
  • Reißland, M./Borst, E./Bernhard, Armin: Die Wiedergewinnung des Pädagogischen. Hohengehren 2010
  • Rekus, Jürgen (Hrsg.): Allgemeine Pädagogik am Beginn ihrer Epoche – Restarting Philosophy of Education. Frankfurt/M. 2012
  • Rittelmeyer, Christian: Kindheit in Bedrängnis: Zwischen Kulturindustrie und technokratischer Bildungsreform, Stuttgart 2007
  • Scholz, Christian/Stein, Volker (Hrsg.): Bologna-Schwarzbuch. Deutscher Hochschulverband, Bonn 2009
  • Thielemann, Ulrich: System Error. Warum der freie Markt zur Unfreiheit führt. 2. Auflage. Frankfurt/Main 2009
  • Wernicke, Jens/Bultmann, Torsten (Hrsg.): Netzwerk der Macht – Bertelsmann. Der medial-politische Komplex aus Gütersloh. Marburg 2007

Quelle: Gesellschaft für Bildung und Wissen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>